Triathleten-Stretching: 6 essentielle Asanas zur Beherrschung von Yoga

Yoga ist eine facettenreiche Lehre, wie man sich selbst und die Welt um sich herum kennt. Es ist in der alten indischen Philosophie verwurzelt und wird heute immer beliebter.

In der modernen Welt hat Yoga einen sportlicheren und heilenderen Farbton erhalten und ist für die meisten Menschen verfügbar geworden, ohne seinen ursprünglichen Zweck zu verlieren. Durch Yoga stärken die Menschen ihren eigenen Willen, minimieren Stress und erholen sich effektiv von intensiven Anstrengungen. Im Rahmen des Sonderprojekts 150 Tage vor meinem ersten Triathlon-Start veröffentlichen wir weiterhin Materialien, mit denen Sie mehr über die Vielfalt Ihres Triathlon-Trainingsplans erfahren können. Neben der Grundausbildung und den Hausaufgaben umfasst das Team von Iron Babes by World Class immer auch Yoga.

Triathleten-Stretching: 6 essentielle Asanas zur Beherrschung von Yoga

Foto: Anastasia Tsymbarevich, „Meisterschaft“

Es scheint vielen, dass Yoga schwierig und unverständlich zu meistern ist. Es gibt viele Stereotypen rund um diese Lehre, die vermieden werden sollten. Zunächst müssen Sie verstehen, dass diese Disziplin sicher und vorteilhaft für Ihren Körper ist. Um mit Yoga zu beginnen, sollten Sie sich mit grundlegenden Übungen vertraut machen, die Ihnen helfen, die Praxis in Zukunft zu meistern.

Triathleten-Stretching: 6 essentielle Asanas zur Beherrschung von Yoga

Sonderprojekt der Ausgabe: 150 Tage zuvor Mein erster Triathlon-Start

Bist du bereit, diesen Weg zusammen mit der „Meisterschaft“ zu gehen?

Speziell für die Meisterschaft hat der Weltklasse-Trainer Andrey Us gezeigt Mehrere Asanas, die bei korrekter Ausführung die Dehnung positiv beeinflussen, die Beweglichkeit der Gelenke verbessern und Verspannungen lösen.

Eine Asana ist eine Körperhaltung, die bewusst eingenommen wird maximale Einbeziehung von Geist und Gefühlen.

Uttanasana

Triathleten-Stretching: 6 essentielle Asanas zur Beherrschung von Yoga

Foto: Anastasia Tsymbarevich, "Championship"

Uttanasana - intensive Dehnung. Stehen Sie mit hochgezogenen Knien gerade auf. Beugen Sie sich beim Ausatmen nach vorne und senken Sie Ihre Finger auf den Boden. Bewegen Sie mit dem Ausgang Ihre Handflächen zurück hinter die Fersenlinie, bringen Sie den Körper auf die Füße und senken Sie den Kopf auf die Knie.

Effekt: Die Beine werden gestärkt, die Beinmuskeln werden gleichmäßig gedehnt, das Gehirn beruhigt sich, die Wirbelsäule wird gedehnt.

Parswattanasana

Triathleten-Stretching: 6 essentielle Asanas zur Beherrschung von Yoga

Foto: Anastasia Tsymbarevich," Meisterschaft "

Parshwattanasana - intensive seitliche Traktion. Stehen Sie mit hochgezogenen Knien gerade auf. Verbinden Sie Ihre Handflächen hinter Ihrem Rücken in Höhe Ihrer Schulterblätter, treten Sie mit Ihrem rechten Fuß vor und mit Ihrem linken zurück. Rechter Fuß 90 Grad, linker Fuß nach innen 60 Grad. Beugen Sie sich beim Ausatmen nach vorne und senken Sie den Kopf auf das rechte Knie. Stehe beim Einatmen auf und mache die Asana in die andere Richtung.

Effekt: bietet Flexibilität für Beine, Hüftgelenke, Wirbelsäule und Handgelenke. Beseitigt das Hängenbleiben in der Brustwirbelsäule.

Utthita Trikonasana

Triathleten-Stretching: 6 essentielle Asanas zur Beherrschung von Yoga

Foto: Anastasia Tsymbarevich, "Meisterschaft"

Uttiha Trikonasana - gestreckte Asana Dreieck. Stellen Sie sich mit 100 cm auseinander liegenden Beinen und parallelen Füßen gerade hin. Drehen Sie Ihren rechten Fuß um 90 Grad nach rechts und um 60 Grad nach links. Neigen Sie beim Ausatmen Ihren Körper nach rechts, drücken Sie Ihre rechte Hand auf den Boden und heben Sie Ihre linke Hand. Richten Sie Ihren Blick auf Ihren linken Daumen. Gehen Sie beim Einatmen hinaus und nehmen Sie die andere Richtung.

Effekt: stärkt die Beinmuskulatur, beseitigt Steifheit in den Beinen und Hüftgelenken, stärkt die Knöchel und öffnet die Brust.

Uttitta Parshvakonasana

Triathleten-Stretching: 6 essentielle Asanas zur Beherrschung von Yoga

Foto: Anastasia Tsymbarevich, "Meisterschaft"

Utthita Parshvakonasana ist eine Asana mit erweitertem Seitenwinkel. Stehen Sie aufrecht, spreizen Sie Ihre Beine 120 Zentimeter breit und die Füße parallel. Drehen Sie Ihren rechten Fuß um 80 Grad und Ihren linken Fuß um 60 Grad nach innen. Beugen Sie Ihr rechtes Bein bis zu einem 90-Grad-Knie. Senken Sie Ihre rechte Handfläche außerhalb Ihres rechten Fußes auf den Boden und strecken Sie Ihren linken Arm entlang Ihres linken Ohrs. Kommen Sie beim Einatmen heraus und machen Sie die Asana in die andere Richtung.

Effekt: Stärkt die Knöchel, Knie und Hüften. Öffnet und stärkt die Brust, verbrennt Fett im Becken und in der Taille.

Virabhadrasana 1

Triathleten-Stretching: 6 essentielle Asanas zur Beherrschung von Yoga

Foto : Anastasia Tsymbarevich, „Meisterschaft“

Virabhadrasana 1 - Asana des Helden 1. Stehen Sie aufrecht und treten Sie mit dem rechten Fuß einen Schritt vor. Der Abstand zwischen den Füßen beträgt 130 Zentimeter. Der rechte Fuß ist 90 Grad, der linke 60 Grad nach innen, beugen Sie das rechte Bein am Knie in einem Winkel von 90 Grad und kommen Sie beim Einatmen heraus und machen Sie den anderen Weg.

Effekt: Die Brust dehnt sich aus, was die tiefe Atmung fördert, die Steifheit der Schultern, des Rückens und des Nackens lindert und auch die Knöchel und Knie stärkt.

Virabhadrasana 2

Triathleten-Stretching: 6 essentielle Asanas zur Beherrschung von Yoga

Foto: Anastasia Tsymbarevich, "Meisterschaft"

Virabhadrasana 2 - Held asana 2. Steh auf geradeaus, mit dem rechten Fuß nach vorne treten, der Abstand zwischen den Füßen beträgt 130 Zentimeter. Rechter Fuß 90 Grad nach rechts, linker Fuß 60 Grad nach innen, rechtes Bein am Knie um 90 Grad beugen. Spreizen Sie Ihre Arme zur Seite und halten Sie Ihre Arme auf Schulterhöhe, die Handflächen parallel zum Boden. Gehen Sie beim Einatmen hinaus und nehmen Sie die andere Richtung.

Effekt: macht die Beine stark und schlank, lindert Beinkrämpfe und stellt die Flexibilität der Beine und des Rückens wieder her.

Denken Sie daran, Yoga entwickelt nicht nur die Flexibilität des Körpers, sondern auch die Flexibilität des Geistes. Dank ihr werden Sie beginnen, sich selbst und die Menschen um Sie herum besser zu verstehen. Mit der Zeit haben Sie die Möglichkeit zu lernen, wie Sie mit Ihrem Leben umgehen können. Wenn Sie sich für Yoga entscheiden, erhöht sich die Chance, Ihr inneres Potenzial freizusetzen, erheblich.

Vorherigen post Neues Leben aus dem neuen Jahr: minus 200 kg für zwei
Nächster beitrag Laysan Utyasheva, der "Willenskraft" hat