Ich habe 9 Monate kein Fleisch mehr gegessen, und das ist mit meinem Körper passiert

Was passiert mit dem Körper, wenn Sie ganz auf Fleisch verzichten?

Unter den Lebensmitteltrends unserer Zeit ist die Ablehnung einer Reihe von Produkten, die nach allgemeiner Meinung schädlich für den Körper sind, sicher lokalisiert. Im Gegensatz zu jahrhundertealten Traditionen wird Fleisch häufig in die Liste der häufig ausgeschlossenen Lebensmittel aufgenommen. Menschen kommen aus verschiedenen Gründen bewusst zum Vegetarismus. Jemand unterstützt seine Entscheidung mit ethischen Ansichten und möchte nicht an der Tötung von Tieren für menschliche Bedürfnisse beteiligt sein. Andere sind sich sicher, dass der Ausschluss von tierischem Eiweiß aus der täglichen Ernährung dazu beiträgt, den Körper von Giftstoffen zu reinigen und ein Gefühl der Leichtigkeit zu erreichen. Wenn Sie Ihre Ernährung reduzieren, indem Sie Fleisch meiden.

Positive Auswirkungen

Absolut positive Auswirkungen, die das Vermeiden von Fleischprodukten auf Ihren Körper hat Sie können Folgendes nennen.

Abnehmen

Eine vollständige Ablehnung von Fleisch hilft Ihnen, Stoffwechselprozesse zu normalisieren, subkutanes Fett zu reduzieren und daher mit Übergewicht umzugehen. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass bei unbegrenzten Mengen und Kalorien in vegetarischer Nahrung der Gewichtsverlust ohne zusätzlichen Aufwand erfolgt. Wenn Sie sich jedoch vegetarisch auf Junk Food stützen, können Sie leicht den gegenteiligen Effekt erzielen. Nudeln, Weißbrot, Süßigkeiten und raffinierte Öle - all dies passt in den Rahmen einer vegetarischen Mahlzeit, kommt aber dem Körper eindeutig nicht zugute.

Entfernen von Toxinen und Toxinen aus dem Körper - Reinigen der Haut

In der Tat Die Verweigerung von Fleisch hilft perfekt, den Körper zu reinigen. Viele Vegetarier berichten von einer Verbesserung der Müdigkeit und Leichtigkeit im Laufe des Tages. Darüber hinaus wird die Entfernung von Toxinen und Toxinen mit einer Verbesserung des Hautzustands einhergehen: Akne, Mitesser und Mitesser verschwinden.

Zum Beispiel teilt die Bloggerin Rachel Crawley ihre Geschichte, Akne loszuwerden, mit Abonnenten. Zuerst versuchte das Mädchen, süße und schnelle Kohlenhydrate aufzugeben und bemerkte nach drei Tagen des Experiments Veränderungen auf der Haut. Es gab signifikant weniger neue Entzündungen. Jetzt erkennt das Mädchen weiterhin ihren Körper und versucht es mit Veganismus - das Ergebnis ist offensichtlich oder besser gesagt auf ihrem Gesicht.

Reduzierung des Risikos für Dickdarm- und Rektalkrebs im Allgemeinen

Darmflora bei Menschen, die konsumieren Fleisch und Vegetarier sind deutlich unterschiedlich. Bei der Umstellung auf pflanzliche Lebensmittel werden im Darm mehr Schutzbakterien produziert. Auf diese Weise erhält Ihr Körper genügend unverdauliche Ballaststoffe aus pflanzlichen Lebensmitteln, wodurch Darmkrebs verhindert wird. Darüber hinaus schließen Sie Lebensmittel aus, von denen die WHO glaubt, dass sie möglicherweise zu Krebs beitragen können: rotes Fleisch, Speck, Salami und andere geräucherte Lebensmittel.

Was passiert mit dem Körper, wenn Sie ganz auf Fleisch verzichten?

Foto: istockphoto.com

Verringerung des Risikos für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Dazu gehören koronare Herzerkrankungen, Bluthochdruck und Atherosklerose. Das Carnitin im Fleisch löst chemische Reaktionen im Darm aus, die sich negativ auf den Herzmuskel auswirken. Raffinierte Lebensmittel, Zucker und der Missbrauch von Pflanzenölen, nicht nur von Fleisch, können jedoch zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen.

Verringerung des Risikos für Typ-2-Diabetes

Professor Anastasios Tumpanakis von der Schule Die Medizinischen Wissenschaften der Universität London und seine Kollegen haben gezeigt, dass mit dem Vegetarismus der Cholesterin- und Triglyceridspiegel im Blut abnimmt und der Gehalt an glykiertem Hämoglobin stabilisiert wird. Darüber hinaus haben Wissenschaftler eine Verbesserung des psychischen Zustands von Patienten mit Diabetes festgestellt. Durch das Aufgeben von Fleisch zeigten die Patienten eine Verringerung der Anzeichen von Depressionen.

Was passiert mit dem Körper, wenn Sie ganz auf Fleisch verzichten?

Was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie 10.000 Schritte gehen? pro Tag?

Eines der einfachsten Rezepte, um Gewicht zu verlieren und Ihre körperliche Verfassung zu verbessern.

Was passiert mit dem Körper, wenn Sie ganz auf Fleisch verzichten?

Was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie jeden Tag die Planke machen?

Nur 1 Minute pro Tag auf dem Weg zu einer perfekten Figur.

Negative Auswirkungen

Trotz einer überzeugenden Liste der Vorteile des Vegetarismus gibt es zahlreiche Nachteile bei der Vermeidung von Fleisch. Sie beweisen einmal mehr, dass alles Gleichgewicht und einen bewussten Ansatz braucht. Unter den negativen Effekten sind die folgenden.

Aminosäuremangel

Pflanzliches Protein hat eine kleine Aminosäurezusammensetzung und wird vom Körper viel schlechter absorbiert. Tierische Produkte, einschließlich Fleisch, enthalten alle essentiellen Aminosäuren, und pflanzlichen Lebensmitteln fehlen möglicherweise eine oder mehrere dieser Aminosäuren. Ein Mangel an Protein im Laufe der Zeit führt zu einer Funktionsstörung des Immun- und Fortpflanzungssystems. Darüber hinaus ist das aus Fleisch gewonnene Protein wichtig für den Aufbau von Zellen, einschließlich Herzzellen.

Eisenmangel

Das Fehlen dieses Elements im Körper eines Vegetariers wird durch die Tatsache verursacht, dass Fleisch Häm enthält Eisen, dessen Absorption 15-35% beträgt. Gleichzeitig wird Eisen aus pflanzlichen Produkten schlechter aufgenommen: von 2 bis 20%. Selbst Milch und Eier sind keine ausreichende Quelle für diese Substanz.

Was passiert mit dem Körper, wenn Sie ganz auf Fleisch verzichten?

Foto: istockphoto.com

Zinkmangel

Zinkmangel im Körper wird durch den Phytinsäuregehalt von Hülsenfrüchten, Nüssen, Samen und Körnern verursacht. Es verringert die Bioverfügbarkeit dieses Elements. Wenn Sie jedoch noch Milchprodukte und Meeresfrüchte in Ihrer Ernährung haben, kann ein Zinkmangel vermieden werden.

Calciummangel

Er wird durch zwei Faktoren ausgelöst. Erstens verringern dieselbe Phytinsäure und dieselben Oxalate ihre Absorption. Zweitens RustNahrungsproteine ​​tragen zu einer erhöhten Ausscheidung von Kalzium im Urin bei.

Vitamin D- und B12-Mangel

Selbst wenn Sie Vegetarier und nicht Veganer sind und Milchprodukte und Eier essen, tut dies Ihr Körper leider nicht Fleisch fehlt immer noch Vitamin D und B12.

Mangel an mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren

Omega-3 hat einen großen Einfluss auf das Herz-Kreislauf-System, die Augen und das Gehirn, daher ist es sehr Es ist wichtig, den Gehalt dieser Säuren aufrechtzuerhalten. Wenn Sie jedoch nicht nur auf Fleisch, sondern auch auf tierische Produkte im Allgemeinen verzichten, führt dies zu einem Mangel an Omega-3 im Körper. Dementsprechend beginnen sich Haut, Haare und Immunität zu verschlechtern.

Was passiert mit dem Körper, wenn Sie ganz auf Fleisch verzichten?

Foto: istockphoto.com

Aufblähen

Es wird einige Zeit dauern, um sich von einem Allesfresser-Lebensstil zu einer vegetarischen und gesunden Bauchspeicheldrüse und einem gesunden Darm zu entwickeln. Aufgrund des Mangels an im Fleisch enthaltenen Enzymen sind zunächst Blähungen und Gasbildung möglich.

Risiko einer Gastritis

Pflanzliche Lebensmittel enthalten im Gegensatz zu Fleisch keine Pufferproteine. Sie neutralisieren die Auswirkungen von Säuren, die Gastritis hervorrufen können, auf die Schleimhaut. Im schlimmsten Fall kann eine anhaltende Gastritis zu Magenkrebs führen.

Was passiert mit dem Körper, wenn Sie ganz auf Fleisch verzichten?

Was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie mit dem Training aufhören?

Wissenschaftlicher Ansatz: Wie wirkt sich Ruhe auf unseren Körper aus?

Wie fülle ich die fehlenden Substanzen ohne Fleisch?

Wenn Sie sich entscheiden, dies abzulehnen Von Fleisch ist endgültig und unerschütterlich, dann sollten Sie nach alternativen Quellen für Substanzen suchen, die im Körper fehlen. Hier sind einige einfache Tipps, mit denen Sie vermeiden können, wichtige Elemente zu verpassen.

  • Um einen Eisenmangel im Körper zu vermeiden, trinken Sie nicht zu viel Tee und Kaffee. Sie enthalten Tannin, das die Aufnahme dieses Elements verhindert. Konsumieren Sie zusammen mit eisenhaltigen Lebensmitteln Lebensmittel, die Ascorbinsäure enthalten. Es verbessert die Absorption um das 3-4-fache und verhindert auch die Bildung unlöslicher Verbindungen mit Sojaprotein
  • Um Omega-3-Mangel zu vermeiden, essen Sie Meeresfrüchte, Eier, Leinsamen, Walnüsse und Sojabohnen, die Alpha-Linolensäure enthalten.
  • Essen Sie Milch, Soja und künstlich angereicherte Lebensmittel, um die essentiellen Aminosäuren zu erhalten.
Was passiert mit dem Körper, wenn Sie ganz auf Fleisch verzichten?

Foto: istockphoto.com

  • Ihr Körper kann Zink erhalten Hülsenfrüchte, Nüsse und Sojaprodukte. Einweichen mit gekeimten Körnern, Bohnen und Samen sowie Backpulver - reduzieren Sie die Phytinsäure und erhöhen Sie die Bioverfügbarkeit von Zink.
  • Milchprodukte, Kohl, Senfblätter, Rüben, Brokkoli und getrocknete Feigen können zur Aufrechterhaltung des Kalziumspiegels beitragen. Alternativ können Sie sich auf Spezialzusätze beziehen.
Was passiert mit dem Körper, wenn Sie ganz auf Fleisch verzichten?

Intuitive Ernährung. Wie kann man sich fit halten, ohne eine Diät zu machen und Kalorien zu zählen?

Es ist echt zu essen, was man will und nicht fett zu werden. Lernen Sie mit einem Experten.

Das passiert, wenn du KEIN FLEISCH mehr isst!

Vorherigen post Apple Watch 5 und iPhone 11. Was ist neu?
Nächster beitrag Weltrekord am Himmel. Seilwanderer gingen zwischen den Türmen der Stadt Moskau umher