Fang an, einen Apfel pro Tag zu essen und sieh, wie sich dein Körper ändert

Was passiert mit dem Körper, wenn Sie jeden Tag Äpfel essen?

Wir kennen die Nützlichkeit von Äpfeln vielleicht schon in der Kindheit. Von der älteren Generation konnte man mehr als einmal Anweisungen hören, frische Früchte zu essen, um daraus Vitamine, Mineralien und andere nützliche Substanzen zu gewinnen, die für die Gesundheit notwendig sind. Wir haben jedoch kaum darüber nachgedacht, wie genau Äpfel unseren Körper beeinflussen, ebenso wie über ihre Fähigkeit, bei unsachgemäßer Verwendung Schaden zuzufügen. Wir werden Ihnen sagen, was die Vorteile von roten, gelben und grünen Früchten sind und was Sie über sie wissen müssen, um nicht Opfer negativer Eigenschaften zu werden.

Was passiert mit dem Körper, wenn Sie jeden Tag Äpfel essen?

Die Illusion von Sättigung: eine Liste von Lebensmitteln, die Sie dazu bringen, noch mehr zu essen

Es gibt einige sehr unerwartete Schädlinge unter ihnen.

Warum sind Äpfel nützlich?

Enthält viele Vitamine und Mineralien

Äpfel enthalten die Vitamine A, C, B1, B2, PP und E sowie Magnesium, Phosphor, Jod, Eisen, Selen, Kalium , Kalzium und Zink. Zusammen geben sie uns Vitalität, helfen uns, mit Stresssituationen umzugehen, verbessern die Gehirnfunktion und stärken das Herz-Kreislauf-System.

Eine Obstsorte kann jedoch den täglichen Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen nicht decken. Früchte enthalten zehnmal weniger Vitamin C als Orangen. Ein Apfel mit einem Gewicht von 150 Gramm liefert nur 8% des benötigten Vitamin C und 2% des Vitamin A. Äpfel, insbesondere Samen, sind jedoch nach Meeresfrüchten im Jodgehalt an zweiter Stelle.

Was passiert mit dem Körper, wenn Sie jeden Tag Äpfel essen?

Foto: istockphoto.com

Vor Krebs, Herzerkrankungen, Gefäßerkrankungen und Alterung schützen

Es passiert dank Antioxidantien. Äpfel nehmen in Bezug auf ihren Gehalt an Früchten die führende Position ein. Interessanterweise werden Antioxidantien im Gegensatz zu Vitaminen während der Lagerung nicht abgebaut. Sie schützen auch die Lunge vor den Auswirkungen von Nikotin.

Wissenschaftler der Cornell University in den USA haben herausgefunden, dass Apfelextrakte helfen, Krebszellen zu blockieren. Nur Cranberry-Extrakt konkurriert mit Früchten. Die Ärzte kamen zwar zu dem Schluss, dass es nicht die Früchte selbst sind, die die Beschwerden bekämpfen. Aber mit ihrer Hilfe kann der Körper gefährliche Krankheiten besiegen.

Apfelschalen haben eine Reihe von heilenden Eigenschaften - es sei denn, die Früchte werden natürlich im Laden gekauft. Daher entziehen sich diejenigen, die es vor dem Gebrauch abziehen möchten, viel.

Stellen Sie das Blut wieder her und senken Sie den Blutdruck

Das in Äpfeln enthaltene Eisen erhöht den Hämoglobinspiegel. Dies ist besonders nützlich bei großem Blutverlust und Anämie. Darüber hinaus wird Obst für Bluthochdruckpatienten empfohlen. Früchte können den Blutdruck senken, indem sie überschüssiges Salz und Wasser aus dem Körper entfernen.

Was passiert mit dem Körper, wenn Sie jeden Tag Äpfel essen?

Foto: istockphoto.com

Verbesserung der Verdauung

Äpfel enthalten Äpfelsäure, Borsäure, Salicylsäure und Zitronensäure. Sie verbessern die Verdauung, indem sie die Produktion von Galle und Magensaft anregen. AußerdemDarüber hinaus sind die Pflanzenzellen von Früchten ein natürliches Sorptionsmittel, das Gifte aus dem Körper entfernt. Äpfel sind daher auch bei Vergiftungen nützlich.

Niedrigere Cholesterinspiegel

Lösliche Apfelfasern binden Fette im Darm, was zu einer Senkung des Cholesterinspiegels im Blut führt schützt vor übermäßiger Ansammlung. Ernährungswissenschaftler sind zu dem Schluss gekommen, dass der Cholesterinspiegel nach drei Wochen Apfeldiät um 30% sinken kann. Und um es um 16% zu reduzieren, müssen Sie nur 2-3 Äpfel pro Tag essen.

Helfen Sie beim Abnehmen

Äpfel haben einen relativ niedrigen Kaloriengehalt, wenn sie verzehrt werden frisch und gebacken - 47 bzw. 66 kcal pro 100 g. Früchte enthalten kein Fett, aber es gibt Kohlenhydrate, die Ihnen für eine Weile ein Gefühl der Fülle geben können. Sie sollten sich jedoch nicht von getrockneten Äpfeln mitreißen lassen, da deren Kaloriengehalt auf 253 kcal pro 100 g steigt.

Was passiert mit dem Körper, wenn Sie jeden Tag Äpfel essen?

Dessert für Muskeln: 5 süße Proteinrezepte, die Ihrer Figur nicht schaden

Einfache und erschwingliche Zutaten helfen Ihnen dabei, straff zu bleiben. Wir haben auf Zucker verzichtet.

Rot, Gelb, Grün: Was ist besser?

Um die nützlichen Eigenschaften von Äpfeln optimal nutzen zu können, müssen Sie herausfinden, welche Sorte für Sie geeignet ist. Die Ernährungsberaterin und Ernährungsberaterin Anna Berseneva erzählt auf ihrem Instagram, was genau die Farbe von Äpfeln beeinflusst.

Anna: Die Farbe von Äpfeln wird durch das Vorhandensein von Pigmenten und Chlorophyll in der Schale beeinflusst , Anthocyane und Carotinoide. Jeder hat seine eigenen Lieblingsäpfel. Warum mag es einer gelb und der andere liebt grünen Simirenko? Höchstwahrscheinlich tendiert der Körper intuitiv zu der Farbe, die das Vorhandensein genau der Vitamine widerspiegelt, die im Moment für ihn am relevantesten sind.

Was passiert mit dem Körper, wenn Sie jeden Tag Äpfel essen?

Foto: istockphoto.com

Grüne Früchte enthalten am wenigsten Zucker. Daher hat diese Art den niedrigsten Kalorienwert. Aber es enthält die wertvollsten Substanzen und Säuren. Darunter befindet sich Faser, die giftige Substanzen aus dem Körper entfernen kann. Auch saure grüne Äpfel verursachen keine Allergien, wirken sich positiv auf die Gesundheit von Zähnen und Mundhöhle aus, sind gut gegen Fettleibigkeit und Diabetes.

Rote Äpfel sind süße Früchte, die für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nieren- und Lebererkrankungen empfohlen werden ... Dieser Look ist ideal für die Schönheit der Haut und einen gleichmäßigen Teint, aber der Zucker in der Zusammensetzung macht den Zahnschmelz weich. Diabetikern wird auch nicht geraten, solche Früchte zu konsumieren.

Unser Experte sagte, dass rote Äpfel nicht nur gegessen, sondern auch eine Gesichtsmassage erhalten können.

Anna: Nehmen Sie dazu eine dünne Scheibe frischen Apfels, entfernen Sie die Haut und achten Sie darauf, dass keine harten Partikel vom Kern zurückbleiben. Wir machen leichte massierende kreisende Bewegungen, besonders wenn es Ödeme gibt. Dieses Verfahren hilft, die Poren zu reinigen, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, Schwellungen und Beutel unter den Augen zu entfernen.

Was passiert mit dem Körper, wenn Sie jeden Tag Äpfel essen?

Foto: istockphoto.com

Gelbe Äpfel haben weniger Eisen, aber mehr Pektine, die dem Körper Beständigkeit gegen Schwermetallsalze verleihen , radioaktive und toxische Substanzen. Dieser Typ ist gut für die Leber und fördert die Sekretion von Galle.

Anna: Gelbe Äpfel - goldene Delishaise, Banane und andere - haben einen besonderen Karamellgeschmack. Der Geschmack von gelben Äpfeln Sie enthalten eine große Menge an Pektinen, entfernen effektiv Giftstoffe aus dem Körper, tragen zur Bildung einer gesunden Mikroflora und zur Gallensekretion bei und heilen die Leber.

Was passiert mit dem Körper, wenn Sie jeden Tag Äpfel essen?

Das Geheimnis der Jugend Wie kann man in jedem Alter frisch aussehen?

Nur ein paar Geräte für eine Gesichtsmassage zu Hause beseitigen Anzeichen von Müdigkeit und altersbedingten Veränderungen.

Die negativen Eigenschaften von Äpfeln

Selbst das nützlichste Produkt kann bei übermäßigem Verzehr schädlich sein ui. Das Gleiche gilt für Äpfel.

Hoher Säuregehalt

Wenn Sie nicht wissen, wann Sie aufhören sollen, kann dieser Faktor einen grausamen Witz mit Ihnen spielen und die Schleimhäute negativ beeinflussen. Menschen mit Ulkuskrankheit, insbesondere Zwölffingerdarmgeschwür, sollten wachsamer sein, da die in den Früchten enthaltenen Säuren für sie kontraindiziert sind. Obwohl angenommen wird, dass ein Apfel nach dem Essen nicht schaden wird. Und denen, die an Gastritis leiden, wird empfohlen, nur süße Früchte zu essen.

Mit Pestiziden und Toxinen wachsen

Wenn es um glänzende und glatte Äpfel geht, Es ist verständlich, dass sie nicht auf ganz natürliche Weise angebaut wurden. Pestizide, Chemikalien und Toxine werden verwendet, um die Früchte schnell zu reifen. Amerikanische Wissenschaftler der Environmental Working Group fanden heraus, dass Äpfel zu den Top 5 Früchten gehören, die dazu neigen, diese schädlichen Substanzen anzusammeln. Es ist viel sicherer, Sommerhüttenfrüchten den Vorzug zu geben, obwohl sie nicht so schön aussehen.

Was passiert mit dem Körper, wenn Sie jeden Tag Äpfel essen?

Foto: istockphoto.com

Und doch ist die Kenntnis der Maßnahme die Hauptgarantie für eine gute Gesundheit. Fanatismus führt zu nichts Gutem, selbst wenn es um die richtige Ernährung geht.

Anna: Äpfel verbessern die Stoffwechselprozesse, verhindern wirksam Dysbiose und fördern die Entfernung toxischer Verbindungen aus dem Körper. Aber denken Sie daran: Alles ist in Maßen in Ordnung. Sie sollten nicht mehr als 2-3 mittelgroße Äpfel pro Tag essen. Die darin enthaltenen Säuren können nicht nur den Stoffwechsel beschleunigen, sondern auch die Schleimhäute reizen. Und denken Sie daran, dass kleine, unebene Äpfel viel schmackhafter und gesünder sind als glänzende Kameraden in Supermarktregalen.

Äpfel halten gesund – Das passiert mit deinem Körper, wenn du jeden Tag einen Apfel isst

Vorherigen post Pilze fördern die Gesundheit und das Muskelprotein. Die Hauptsache ist, sich nicht mit der Wahl zu verwechseln
Nächster beitrag Fast Food zum Abnehmen. Was bei McDonald's für diejenigen zu essen, die auf Diät sind