Ausdauer- oder Krafttraining, wie intensiv und wie oft überhaupt Sport in der Woche treiben?

Warum ist es gesünder, im Freien zu trainieren als im Fitnessstudio?

Wissenschaftler haben uns seit langem gebeten, die frische Luft nicht zu vernachlässigen und nicht in stickigen Fitnessstudios zu drängen, besonders wenn es draußen Sommer ist. Outdoor-Aktivitäten werden viel effektiver und machen zumindest mehr Spaß. Viele Fitnessclubs und Studios wechseln zu dieser Jahreszeit ebenfalls zum Open-Air-Format. Wir haben mit der Turnerin und Gründerin des SM Stretching-Netzwerks Samira Mustafayeva gesprochen und alle Geheimnisse eines erfolgreichen Straßentrainings kennengelernt.

Warum ist es gesünder, im Freien zu trainieren als im Fitnessstudio?

Foto: Valeria Barinova, Meisterschaft

Zuletzt eröffnete Samira zusammen mit ihrem Ehemann Nikolay das erste ausländische Studio SM Stretching im sonnigen Los Angeles.

- Was sind deine Pläne für die nahe Zukunft?
- In diesem Jahr planen wir, ein Studio in LA aktiv zu entwickeln und dort möglicherweise mehrere weitere Punkte zu eröffnen. Sehr bald werden wir ein neues Geschäft haben, dessen Namen wir vorerst geheim halten. Dies ist kein SM Stretching, sondern ein Sportprojekt, bei dem es verschiedene Richtungen geben wird. Eine davon ist in Russland überhaupt nicht entwickelt.

- Planen Sie, bereits in anderen russischen Städten zu eröffnen?
- Ehrlich gesagt ist dies immer noch schwierig. Wir sind uns nicht sicher, ob dies unser Weg ist. Ich möchte immer noch selbst kontrollieren und Geschäfte machen. Qualität ist uns wichtiger.

Warum ist es gesünder, im Freien zu trainieren als im Fitnessstudio?

Foto: Valeria Barinova, Meisterschaft

- Jetzt müssen Sie in zwei Städten leben?
- Ja. Und es ist nicht einfach. Ich bin von 9 bis 22 Uhr eingeflogen und habe gearbeitet, und manchmal habe ich nicht einmal Zeit zum Mittagessen. Neue Trainer treten dem Team aktiv bei, Interviews nehmen viel Zeit in Anspruch.

- Im Sommer wird das Studio um ein Open-Air-Trainingsformat erweitert. Ist das Programm anders?
- Ja, die Formate ändern sich ständig, aber im Allgemeinen arbeiten wir an demselben Konzept. In diesem Jahr haben wir zum ersten Mal eine offene Barre-Schulung abgehalten. Mehr als 300 Leute kamen zum Unterricht in Muzeon, es war sehr cool.

Jetzt können Sie sich uns an drei Standorten anschließen:

  • Barre auf dem Dach des Gorki-Parkbogens
  • Dehnen im Museon Park
  • Strethcing auf dem Dach des OKO-Kopfes (Höhe - 354 m)
  • Es wird mehrere neue Standorte und aktualisierte Programme geben. In diesem Jahr wird jeder nicht nur Stretching, sondern auch Funktionalität finden.

    Warum ist es gesünder, im Freien zu trainieren als im Fitnessstudio?

    Foto: Valeria Barinova, Meisterschaft

    - Was ist der Vorteil des Trainings an der frischen Luft?
    - Erstens ist es Energie und Motivation, wenn viel mehr Menschen um Sie herum sind als im Fitnessstudio. Herum - Sonne, gutes Wetter, leichte Brise, Gesundheit verbessert sich, leichter atmen. Dies ist eine ganz besondere Stimmung.

    - Sie haben Ihre Aufmerksamkeit auf Barre gerichtet. Was reizt Sie an dieser Richtung?
    - Es wurde im Sommer nicht in Russland entwickelt. Jetzt freue ich mich, dass wir unsere Stärke in sie investiert haben und die Richtung so populär geworden ist. Natürlich bin ich mir nicht sicher, ob alle Trainer wirklich zertifiziert sindIch meine, es ist momentan nicht so einfach, aber ich hoffe es aufrichtig.

    Ich liebe es, dass Barre wie Tanzen ist, aber es ist immer noch Krafttraining. Ich liebe es laut zu zählen, zu rennen und zu springen - für mich ist das die perfekte Kombination. Auf der Strecke ist alles noch langsamer und viel ruhiger. Der Körper ist auch perfekt geformt, die Haltung wird gerade, Sie fühlen sich weiblich und sexy.

    - Haben Sie persönliche Hacks, um Ihr Training effektiver zu gestalten?
    - Erstens: Trainieren Sie nicht jeden Tag, da die Muskeln müde werden und das Ergebnis möglicherweise das Gegenteil ist. Zweitens folgen Sie der Übung genau. Jede kleinste falsche Bewegung - der falsche Muskel belastet. Es ist wichtig, sich auf den Teil des Körpers zu konzentrieren, der gerade schwingt. Ein gutes Training bedeutet auch mentale Arbeit, die richtige Konzentration Ihrer Kraft und Energie.

    Warum ist es gesünder, im Freien zu trainieren als im Fitnessstudio?

    Foto: Valeria Barinova, Meisterschaft

    - Folgen Sie der Ernährung?
    - Ja. Einer unserer Trainer, Vova, der sich mit diesem Thema gut auskennt, empfiehlt, Kalorien zu zählen, wenn Sie austrocknen möchten. Ich habe jetzt keine solche Aufgabe, daher bin ich im Moment nicht sehr streng bei der Kontrolle meiner Ernährung. Aber Sie müssen auf jeden Fall ein Kaloriendefizit haben - geben Sie mehr aus als Sie verbrauchen.

    - Gibt es Lieblingsnahrungsmittel, die Ihnen vor dem Training Energie geben?
    - Ja, jetzt Dies sind Smoothies und Vitamin-Shakes.

    - Können Sie ein paar effektive Übungen für das Training im Freien teilen?
    - Ich denke, die Top 3 ist die Position auf allen Vieren und der Beinrücken. Gesäßbrücke mit einer Kugel und Pumparmen in Lagen. Ich zeige es Ihnen jetzt.

    Was sagen Wissenschaftler?

    Wenn Sie Wenn Sie im Freien Sport treiben, ist die Sauerstoffversorgung des Körpers intensiver als in Innenräumen. Dies wiederum trägt zur Wiederherstellung des Nervensystems bei, macht Sie widerstandsfähiger und konzentrierter.

    Im Gegensatz zu Fitnessräumen, Abdeckung und Die Geometrie der Straßentrainingsbereiche variiert. Solche Aktivitäten erfordern mehr Engagement und eine bessere Koordination von Ihnen. Sie konzentrieren sich mehr auf Übungstechniken und haben eine bessere Kontrolle über Ihren eigenen Körper, um Verletzungen zu vermeiden.

    Outdoor Fitness vs. Fitnessstudio | Ist Sport im Freien gesünder?

    Vorherigen post Der Körper des 21. Jahrhunderts: Dünn sein ist in Mode, aber nicht immer notwendig
    Nächster beitrag Beliebtestes Produkt zur Gewichtsreduktion: 6 Avocado-Rezepte