Funny OLYMPICS FAILS Compilation 2018 | Funny Vines Videos

Warum macht Pitching das? Teilnahme an Powerflifting-Wettbewerben. Persönliche Erfahrung

Experte des Championship-Wellness-Trainers Andrey Semeshov - warum Sie unbedingt an Wettbewerben teilnehmen sollten:

Bis November 2018 habe ich genau null Mal an Sportwettbewerben teilgenommen. Und das war mein großer Fehler. Ich habe es repariert. Sie haben die großartige Gelegenheit, es nicht zu wiederholen!

Warum macht Pitching das? Teilnahme an Powerflifting-Wettbewerben. Persönliche Erfahrung

Foto: Valeria Barinova, Meisterschaft

Kampf um Motivation

Ehrlich gesagt fällt es mir schwer zu sagen, wie viele Jahre ich im Kraftsport tätig war. Wahrscheinlich ungefähr 15 Jahre. Vielleicht ein bisschen mehr, vielleicht ein bisschen weniger. Aber ich erinnere mich genau an diese Freude und Vorfreude auf jedes Training in den ersten Jahren, als es in allem einen neuen Faktor gab: in der Reaktion des Körpers auf die Belastung, in neuem Wissen und in neuen Freunden.

Dann ließ die Wirkung der Neuheit nach. Glücklicherweise war es zu dieser Zeit zur Gewohnheit geworden, ins Fitnessstudio zu gehen. Aber hier ist die Sache - sobald eine Art Last unserem Körper bekannt wird, passt sie sich ihr an. Und er versucht mit aller Kraft, den Status Quo aufrechtzuerhalten.

Und es sieht so aus: Sie kommen ins Fitnessstudio, zuerst (1-2-3 Jahre) kommen Sie ziemlich sicher voran, besonders wenn Sie gleichzeitig das Thema Ernährung aufräumen. Und wenn in den nächsten zwanzig Jahren Änderungen stattfinden werden, dann in einem fast unmerklichen Maßstab.

Warum macht Pitching das? Teilnahme an Powerflifting-Wettbewerben. Persönliche Erfahrung

Foto: Valeria Barinova, Meisterschaft

Wechseln Sie zur dunklen Seite: anabole Steroide und Proteindosen

In diesem Stadium wenden sich einige Männer (und manchmal auch der faire Sex) übrigens der sogenannten dunklen Seite zu - anabol Steroide. Erklären Sie sich selbst, dass sie ihr genetisches Potenzial ausgeschöpft haben. Obwohl es in der überwiegenden Mehrheit der Fälle überhaupt nicht um Genetik geht, sondern um die Notwendigkeit, die Belastung zu ändern und zu intensivieren, die Ernährung zu überarbeiten, sich auszuruhen und vieles mehr. Aber Veränderungen sind immer schwierig, deshalb neigen wir unbewusst dazu, sie zu vermeiden.

Die Mehrheit zeigt jedoch Vorsicht und zieht es vor, nicht in den hormonellen Hintergrund zu geraten. Sie gehen ins Fitnessstudio, kaufen Dosen mit Protein und bleiben plus oder minus im gleichen Zustand. Was an sich in Ordnung ist, aber ...

Warum macht Pitching das? Teilnahme an Powerflifting-Wettbewerben. Persönliche Erfahrung

Foto: Valeria Barinova, Meisterschaft

Warum zum Teufel gehe ich ins Fitnessstudio?

... Aber ich habe mir einmal eine Frage gestellt: Warum zum Teufel gehe ich seit Jahren ins Fitnessstudio, aber wenn man sich die Ergebnisse zum Beispiel beim Bankdrücken ansieht, schwanken sie ungefähr in den gleichen Bands? Ja, sobald es eine Aufregung gab, hundert Quadratmeter zu ernten, dann - 120. Dann ließ die Sicherung erheblich nach. Nun, ich drücke 150 oder 170 oder sagen wir 115 - was ändert sich daran? Absolut nichts, habe ich nachgesehen. Wo kann ich also Motivation bekommen, mich jedes Mal überwältigen und versuchen, bei jedem Training ein bisschen mehr herauszuholen? Ich dachte du kommst nicht aus dem Kopf: Du bist nicht 20 oder 30 Jahre alt, du hast erst kürzlich deine Schulter geheilt, deine Freunde sperren sich von shtDer Ngi quetscht sich nicht aus deiner Brust. Warum bist du so getötet?

Zum Glück traf ich in einer der Hallen Vladislav Khadzhiev - den Champion und Gewinner verschiedener Turniere im Powerlifting und Bankdrücken. Er bereitete sich gerade auf den nächsten Wettbewerb vor und leitete gleichzeitig Gruppenunterricht. Ich kam zu einem Training, dem zweiten. Und dann klickte es in meinem Kopf: Was hindert mich daran, ein Ziel zu setzen und bei den Wettbewerben aufzutreten?

Warum macht Pitching das? Teilnahme an Powerflifting-Wettbewerben. Persönliche Erfahrung

Foto: Aus Vladislavs persönlichem Archiv Khadzhiev

Wettbewerbe: Wenn die Gründe für Selbstmitleid ausgehen

Es stellte sich heraus, dass es für Leute wie mich, Amateure, eine Reihe von Verbänden in verschiedene Richtungen gibt - vom Bodybuilding unter den Mitgliedern, Zum Beispiel ein Netzwerk von Fitnessclubs, die mit dem Kettlebell-Heben enden. Sie wählen ein Turnier, zahlen den Eintrittspreis (die Beträge sind oft sehr human) und beginnen mit der Vorbereitung.

Glauben Sie mir, die Erkenntnis, dass ich in ein paar Monaten in den Wettbewerbsposten eintreten werde (und ich habe mich natürlich für entschieden faule Disziplin - Bankdrücken) ist großartig. Und Gedanken daran, sich selbst zu bemitleiden, weniger zu zittern oder überhaupt nicht zum Training zu erscheinen, tauchen nicht einmal in meinem Kopf auf. Hatte ich Angst, mich für den ersten Wettbewerb in meinem Leben zu bewerben? Sehr! Aber wie so oft waren all diese Ängste ausschließlich in meinem Kopf, nichts mit der Realität zu tun.

Bei Amateur-Meisterschaften nehmen genau die gleichen normalen Wanderer an Fitnesscentern teil, sie haben das Hauptgeheimnis erst etwas früher herausgefunden: Wettbewerbe sind eine hervorragende Motivation für diejenigen, die zum Beispiel bereits abgenommen oder aufgepumpt haben. Im Alltag gibt es keine Herausforderungen. Sie sind bereits schlanker als alle anderen bei einem Klassenkameradentreffen, und Ihr Bizeps ist größer als die, die die benachbarten Liegen am Strand belegen.
Es ist also Zeit, sich einer neuen Herausforderung zu stellen und an den ersten Wettbewerben teilzunehmen.

Für Jogger ist es ganz einfach - fast jeder, der im Sommer über ein paar Läufe hinausgegangen ist, bei schönem Wetter, früher oder später anmelden Teilnahme an Marathons. Wer sich also für ein Training mit Eisen entschieden hat, sollte diese Erfahrung lieber nutzen. Glauben Sie mir, Sie werden es nicht bereuen!

Tipps für Anfänger aus Vladislav Khadzhiev

  • Das Wichtigste ist, Ihren Sport zu wählen. Wenn Sie beeindruckende Erfolge beim Bodybuilding erzielt haben, finden Sie offene Meisterschaften von Fitnessclubs im Beach-Bodybuilding und Fitness-Bikini. Ich liebe es, die Bar zu drücken - sicherlich veranstaltet in den nächsten Monaten in Ihrer Stadt jemand ein solches Turnier. Sie können separat in Kniebeugen, Kreuzheben und sogar Bizeps-Locken antreten.
  • Planen Sie Ihre Vorbereitung im Voraus. Sie werden wahrscheinlich mindestens 1,5 bis 2 Monate benötigen, um die Höchstform zu erreichen.
Warum macht Pitching das? Teilnahme an Powerflifting-Wettbewerben. Persönliche Erfahrung

Foto: Aus dem persönlichen Archiv von Vladislav Khadzhiev

  • Finden Sie einen Trainer. Sie werden kaum in der Lage sein, das Belastungsniveau beim ersten Mal angemessen einzuschätzen. Wählen Sie eine Periodisierung.sich persönlich ausruhen und nicht vor dem Start ausbrennen. Es ist gut, wenn der entsprechende Spezialist in Ihrem Zimmer ist. Wenn nicht, ist es okay. Heute bereiten sich auch Pro-Turnier-Teilnehmer auf die Starts vor und beraten sich ausschließlich über das Internet mit einem Trainer.
  • Denken Sie daran, dass Ihr Hauptkonkurrent Sie selbst sind. Es gibt keine Aufgabe, der ganzen Welt zu zeigen, dass Sie der Stärkste oder Trockenste auf der Bühne sind. Ihr Ziel ist es, Ihre beste Form zu zeigen und sich selbst zu beweisen, dass Sie zu mehr fähig sind, als Sie bisher gedacht haben.

Vielen Dank für Ihre Hilfe bei der Organisation der Dreharbeiten zur Crocus Fitness Fitness-Boutique in Zemlyanoy Val.

One Punch Man - Fitness test

Vorherigen post Experiment: Blogger Eric Lamkin aß 40.000 Kalorien in 24 Stunden und überlebte
Nächster beitrag Kraftvolles Training in 15 Minuten: Bauen Sie Ihre Kombination auf und bauen Sie Ihre Muskeln auf