Aerial Yoga Flow - Stretching und Schwingen - Jost Blomeyer

Zero Gravity Stretching: Drei Posen für Anfänger

Aerostretchen oder Dehnen in der Schwerelosigkeit ist nicht nur schön, sondern auch unglaublich nützlich. Solche Aktivitäten beziehen fast alle wichtigen Muskelgruppen in die Arbeit ein. In unserer Auswahl haben wir die drei besten Übungen des Trainers des Topstreching-Studios Anastasia Bystrova zusammengestellt, die auch Anfänger ausführen können.

Zero Gravity Stretching: Drei Posen für Anfänger

Foto: Polina Inozemtseva, Meisterschaft

Froschhaltung

In dieser Position sind die Wirbel sehr gut gedehnt, der Abstand zwischen den Bandscheiben nimmt zu, was zu einer größeren Flexibilität der Wirbelsäule führt. Eine hervorragende Wirkung hat das Verdauungssystem, da die Speiseröhre ausgestreckt ist und die Bauchwand unter die Rippen geht. Zu diesem Zeitpunkt gibt es eine gute Stimulation der Verdauung. Das Gehirn ist mit Sauerstoff gesättigt. Und aufgrund der Tatsache, dass wir in diesem Moment unsere Arme hinter dem Kopf ausstrecken, öffnet sich der Schultergürtel.

Ich nenne diese Pose einen nach unten gerichteten Hund, weil sie wirklich so aussieht. Aber nur in dieser Position stehen unsere Beine nicht auf dem Boden, sondern sind sicher in der Hängematte fixiert.

Zero Gravity Stretching: Drei Posen für Anfänger

Foto: Polina Inozemtseva, Meisterschaft

Ausfallschritt in einer Hängematte

Die Pose hilft beim Dehnen. Wir fixieren den Knöchel in der Hängematte und halten die Hängemattenbänder mit den Händen auf Schulterhöhe. Strecken Sie Ihr Bein nach vorne und halten Sie es mit den Händen fest, um das Gleichgewicht zu halten. Das Stützbein liegt auf dem Boden, vorzugsweise gerade am Knie - dies hilft, die Leistengegend zu öffnen, die Beine auf Risse vorzubereiten, die Kniesehnen zu dehnen und im Allgemeinen den Rücken des Oberschenkels zu dehnen. In dieser Position streckt ein Bein die Rückseite des Oberschenkels, das andere (stützend) die Vorderseite.

Zero Gravity Stretching: Drei Posen für Anfänger

Foto: Polina Inozemtseva, Meisterschaft

Ring in der Hängematte

In dieser Position öffnen sich Wirbel, Brust und Schultergürtel gut, da wir unsere Füße mit den Händen halten. Wir lügen, die Hüften sind fest in einer Hängematte fixiert, er hält uns an der Taille. So können wir uns sehr gut in den Schultern und in der Brust beugen. Unsere Halswirbelsäule öffnet sich ebenfalls, der Hals streckt sich.

Hier gibt es zwei Stadien. Im ersten Fall nehmen die Beine nicht teil: Sie werden einfach nach vorne gestreckt. Da wir unsere Hände im Schloss hinter unserem Rücken halten, haben wir die Möglichkeit, den Schultergürtel und die Brust in der Amplitude zu öffnen. Alle Interkostalklemmen werden entfernt. Es gibt auch eine Rehabilitationstraktion der Wirbelsäule. In der zweiten Phase versuchen wir, unseren Rücken zu krümmen und die Füße mit unseren Händen zu ergreifen.

Flexibilität Yoga Pose / Hüfte / Zurück / Master Jai / Jai Yoga Academy

Vorherigen post Schönheiten, die man im Fitnessstudio nicht treffen kann: Frauentraining im Detail
Nächster beitrag Arbeiten und Reisen ein Leben lang